Lightweight Drupal Scheduler

Contrary to other popular content management systems, Drupal innately does not support time based publishing and removal of content. This can be retrofitted with the cron-based Scheduler Module at the costs of a slightly increased memory footprint and decreased usability in the even more overloaded node creation form.

AK Vorrat veröffentlicht geheimes Datenaustauschabkommen

Der Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung hat eine bisher geheime Vereinbarung zwischen der Bundesregierung und den USA veröffentlicht, die die umfangreiche Weitergabe persönlicher Daten ohne ernsthafte Kontrollen und ohne ernsthaften Verdacht erlaubt.

How ordinary people become monsters

Philip Zimbardo, who I featured twice already in this blog (How Good People Turn Evil, From Stanford to Abu Ghraib, Would you kill somebody if told to? ), visited the TED conference and told us about how easy it is for good people to turn bad and how simple it is to become a hero.

Take a look!

The Story of the Ribbon

I just saw a very interesting talk by Jensen Harris – the guy responsible for Office 2007’s user experience – about the development process of Office’s new UI Element “Ribbon”.

Quick file sharing

I frequently need to send a file here and a file there to other people. I’m using this two services for this.

LHC

Wie angekündigt, wurde der LHC am CERN angeknipst.

Wer den Wissenschaftler/innen bei der Suche nach dem Higgs Teilchen oder dem Entstehen von schwarzen Löchern zuschauen möchte, für den wurden eigens ein paar Webcams eingerichtet.

Zu den Webcams…

EiTunes - Lokalisierung

Da ist es nun, das neue iTunes 8, mit allerhand neuen Funktionen wie “Grid-View” zur Darstellung der CD-Cover in einem übersichtlichen Raster, vor allem aber Genius, einer angeblich intelligenten Vorschlagsfunktion für die nächsten Songs.

Normalerweise geht man bei Apple ja davon aus, dass sämtliche Programme und Updates weltweit gleichzeitig und in nahezu allen erdenklichen Sprachen verfügbar sind. Die Lokalisation – so nennt man den Prozess, der weit über das reine Übersetzen hinausgeht – ist dabei sogar noch ziemlich durchdacht und über alle Programme hinweg konsistent.
Schade nur, dass Apple mit dem aktuellen Update auf iTunes 8 so richtig geschlampt hat und sich sogar hinter mittelmäßigen Sharewareprogrammierern verstecken sollte.

Schon bei der Installation bin ich über den einen oder anderen komisch lokalisierten Text gestolpert. So wird einem die Lizenzvereinbarung zwar noch auf Deutsch, die Checkbox zum accepten dann aber auf english presented.

[img:1]

Ein Release in aller Eile. Die Texte kommen größtenteils live aus dem iTunes-Store und würden im Laufe des Tages Stück für Stück korrigiert.

Keine Assis

“Keine Assis” Club – So etwa lässt sich “No Maganda Club”, der Name der Stand-Up Comedy Show von Fatih Cevikkollu, übersetzen.

Monatlich werden junge, aufstrebende Stand-Up Comedians in Locations wie dem Aachener Starbucks durch Fatih Cevikkollu präsentiert. Der ist einigen vielleicht als Gewinner des Jurypreises des Prix Pantheon 2006 bekannt, oder eher aus der tragischen Fernsehserie “Alles Atze” in seiner Rolle “Murat”.

Präzision

Man kann ja nie präzise genug sein, wenn es um das Ranking von Suchergebnissen geht. Ein Platz eins, zwei und drei reicht mir jedenfalls nicht. Ich freue mich über jede Nachkommastelle.

Relevanz: 0,77510846

destatis.de

GimmeSomeTune

GimmeSomeTune is a small tool that makes iTunes a bit better.

First of all, it’s a quite useful iTunes controller, that enables you to define your own hotkeys for jumping through your songs and changing the music volume. On every song-change the song’s name, album artwork, rating etc. can be displayed in a small and highly configurable window.

Pages

Subscribe to Front page feed